Schlagwort-Archive: PhaEmoBewegung

PhaEmoBewegung®

Liebe Kollegen,
Liebe Lesenden,

Es freut mich ungemein, dass sich mein Gedanke der PhaEmoBeratung/
Therapie® langsam ausbreitet, wobei noch viele Fragen im Raum stehen.

Ich erlebe Zurückhaltung und Ambivalenz, aber auch Begeisterung.

Mit mir gibt es zwei Praxen, die nun den Namen PhaEmoPraxis® mit dem Zusatz des betreffenden Landes, bzw. des Ortes/Stadt tragen. Also einmal ich selbst, mit PhaEmoPraxis®Lëtzebuerg( Luxemburg auf luxemburgisch) und einmal Wolfgang Brandt mit PhaEmoPraxis®Hildesheim.

Es gibt noch zwei weitere PhaEmotherapeuten®, ebenfalls in Deutschland, die am überlegen sind, ob und wie sie den PhaEmobegriff in ihre Namensgebung ihrer Praxis einbinden können/wollen.

Sehr froh bin ich über eine Rückmeldung aus der Schweiz, wo sich zwei PhaEmoBeraterinnen® Gedanken über PhaEmoBeratung® als Namen ihrer kürzlich gegründeten Beratungsstelle in Zürich machen, bzw. diesen als Zusatz zu verwenden. Eine sehr interessante imd spannende Entwicklung, die mich sehr freut.

Kriterien diesen Namen oder Zusatz führen zu dürfen, ist einerseits eine, durch die Eupax® anerkannte Gewalt/Täter- Ausbildung zu haben und anderseits die Verpflichtung nach den Eurit®- Richtlinien zu arbeiten.(Europäische Richtlinien für Täterarbeit)

Ebenfalls freue ich mich über Anregungen und Kritik betreffend meiner Idee eine PhaEmoBewegung® europaweit zu initiieren.

Schöne und fröhliche Weihnachtstage euch Allen.

Advertisements