Schlagwort-Archive: Politik

10 Jahre Gewaltberatung

20140320-122012.jpg

Die luxemburgische Gewaltberatungsstelle – Riicht Eraus – feiert Ende des Monats ihr 10 jähriges Bestehen. Ich selbst bin ebenfalls 10 Jahre dabei; zuerst als freier Mitarbeiter in besagter Beratungsstelle und seit 2011 in eigener Praxis.(nebenberuflich)

Zusätzlich gibt es einen weiteren 10 jährigen Geburtstag zu vermelden; die Euline tut nun seit über 10 Jahren ihren Dienst. Ich merke eben, dass ich dieses Jahr viel zu feiern hab. 🙂

Ich werde Ende März die Euline, mit einem Stand, auf den Feierlichkeiten des Riicht Eraus vertreten. Ich hoffe die Besucher dieser Veranstaltung auf unsere Arbeit neugierig zu machen und ihr Interesse an mir und der Euline zu wecken.

Mein grosser Dank gilt meinem Mentor, Freund und Kollegen Joachim Lempert und den vielen Männern und Frauen, die ich im Rahmen meiner Ausbildung und Arbeit kennenlernen und schätzen durfte. Einige sind mir echte Freunde geworden und wir sind noch immer in Kontakt. Hier eingeschlossen sind ebenfalls meine Klient_innen, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben.

Euch allen vielen Dank.

http://www.euline.eu

http://www.eupax.eu

http://www.männertelefon.eu

http://www.institutlempert.de

Advertisements

Pädophilie und Päderasten

Erschütternder Rückblick von Alice Schwarzer in die 70 und 80- ziger Jahre bis heute. Wenn ich das so in geballter und klarer Form vor mir sehe, beginne ich zu erahnen, wie, z. B. rezente Gerichtsurteile, zustande kommen.

http://www.aliceschwarzer.de/publikationen/blog/?tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5BshowUid%5D=141&tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5Byear%5D=2013&tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5Bmonth%5D=08&tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5Bday%5D=12&cHash=beb78c3b54

Auch die Politik meldet sich zu Wort, betreffend dem Stop der Aufklärungsstudie zu sexueller Gewalt innerhalb der katholischen Kirche.

Brights - Die Natur des Zweifels

Bundestagspräsident Lammert ist enttäuscht, dass die Aufarbeitung von Missbrauch in der katholischen Kirche gescheitert ist. Diese wehrt sich juristisch gegen Zensurvorwürfe des Kriminologen Pfeiffer.

DIE WELT

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat mit Kritik auf das Scheitern einer Studie zu Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche reagiert.

Lammert sagte der „Welt“, er teile die Enttäuschung, dass die wissenschaftliche Aufklärung der Missbrauchstaten vorerst gescheitert sei. Lammert: „Dies ist umso bedauerlicher, weil mit dem Forschungsauftrag die öffentlich angemeldeten Zweifel an der Ernsthaftigkeit des Aufklärungsinteresses der katholischen Kirche ausgeräumt werden sollten.“

weiterlesen

Ursprünglichen Post anzeigen